Shambani liegt in einem sehr schönen 12.000 qm. großen tropischem Garten, der überfüllt ist mit Pflanzen aller Arten und in dem tausende von bunten Bougainvillea wachsen.
Fünf riesige zweihundert Jahre alte Baobab thronen in einer Pracht aus Flamboyant, Camel Food, Hibiskus, Red Ginger und Potrea.
Die Farbenpracht dieser Pflanzen mischt sich mit dem leuchtenden Grün vieler Palmenarten, die mit Cicas und Sisal beachtlicher Größe üppig in Shambani wachsen.
Die Coconuts, mit ihren bis zu sechs Meter langen Makuti, ragen überall empor, während die Potos die Stämme der Baobab und der andern Bäume umschlingen.
Im ganzen Garten schwebt der Blütenduft des Frangipane und des afrikanischen Jasmins, und leuchtet das elegante Gelb der Alemande und das Rot der Ixora-Büsche.